Zurück

Kompetenzen Fertigung von Großbauteilen aus Hochleistungskeramik

Großbauteile aus Keramik herzustellen, erfordert eine geeignete Prozessführung und Handhabung der Bauteile im gesamten Produktionsprozess.

Umfassende Erfahrung und einzigartiges Know-How bei der Fertigung von keramischen Großbauteilen

Qualitativ hochwertige Großbauteile aus technischer Keramik zu produzieren, stellt eine enorme Herausforderung dar. Eine geeignete Prozessführung und Handhabung der Bauteile entlang der gesamten Prozesskette ist von entscheidender Bedeutung. So entstehen rissfreie und für die technischen Anwendungen unserer Kunden bestens geeignete Fertigteile.

Durch unsere eigene Pulveraufbereitung stellen wir direkt am Anfang des Produktionsprozesses die richtigen Weichen für eine erfolgreiche Fertigung. Unsere fein abgestimmten Rezepturen und Aufbereitungsparameter ermöglichen die gezielte Einstellung des Rohmaterials auf die nachfolgenden Prozessschritte. Bereits bei der Grünbearbeitung des Rohlings sind entsprechend dimensionierte Bearbeitungsmaschinen und eine besonders schonende Handhabung von essenzieller Bedeutung, um versteckte Defekte zu vermeiden, die sich in nachfolgenden Fertigungsschritten als kritisch erweisen würden. Die größte Herausforderung bei der Herstellung von Großbauteilen stellt der Sinterbrand dar. Neben einer Schwindung von ca. 50 Volumenprozent erfährt die Keramik eine fundamentale Umwandlung: Aus lose verbundenen Einzelpartikeln wird eine dichte keramische Matrix. Je größer das Bauteil, desto größer sind die anzunehmenden inneren Spannungen im keramischen Gefüge. Eine exakte Brandführung mit langsamen Temperaturwechseln sowie eine homogene Temperaturverteilung im Bauteil sind daher unerlässlich. Bei diesem entscheidenden Prozessschritt können wir auf jahrzehntelange Erfahrung in der Keramikfertigung zurückgreifen. Bei großformatigen Bauteilen gibt es häufig präzise und strikte Anforderungen an die Maßgenauigkeit und Oberflächenbeschaffenheit. Beides lässt sich durch eine geeignete Nachbearbeitung erreichen. Hierzu sind spezielle Bearbeitungsmaschinen notwendig, die nicht nur die erforderliche Größe, sondern auch die notwendige Präzision besitzen. Unser großer Maschinenpark, inklusive 5-Achs CNC Bearbeitungszentren, ermöglicht eine optimale Hartbearbeitung. Bei Bauteilformaten und -größen, die sich nicht einteilig herstellen lassen, steht uns eine breite Auswahl von Fügemethoden zur Verfügung. Für durchgängig elektrisch isolierende Bauteile lassen sich zwei Keramikteile mittels eines speziellen Glaslots miteinander verbinden. Die Herstellung großer Metall-Keramik-Verbundteile erzielen wir mittels einer ausgereiften Metallisierungs- und Löttechnik. Beide Methoden erzeugen hochvakuumdichte Verbindungen. Unsere Lötanlagen gehören europaweit zu den größten ihrer Art. 

Anwendung finden derartige Bauteile beispielsweise in der physikalischen Grundlagenforschung, insbesondere in Teilchenbeschleunigern. Durch die in diesem Umfeld herrschenden Bedingungen ist die Eignung zum Einsatz im Ultrahochvakuum eine unerlässliche Eigenschaft der eingesetzten Komponenten. Diese und weitere Voraussetzungen erfüllen Großbauteile von Kyocera ohne Einschränkung.      

Spalttöpfe

Spalttöpfe als Dichtungselement für Kreiselpumpen in der chemischen Industrie

Kickerkammer mit DN 160 CF Flansch

Kickerkammer aus Aluminiumoxid

Kickerkammern aus Aluminiumoxid beeinflussen die angelegten Magnetfelder nicht und heizen sich durch diese...

Beam Position Monitor (BPM)

Positionsbestimmung des Strahls im Inneren des Beschleunigerrings mittels Beam Position Monitore (BPM)

Hochspannungsbeschleuniger

Hochspannungsbeschleuniger mit mehrschichtiger Keramik-Metall-Lötung, Gesamtlotlänge: 27 m

UHV Vakuumkammer

UHV-Vakuumkammer mit DN 160 CF Flansch

Keramische Dielektrikumleisten für Brennstoffzellen

Korrosionsresistente Präzisionsleisten für hohe Temperaturen werden über die gesamte Länge bis auf wenige...

Hochspannungsisolator

300 kV

Ihr Ansprechpartner

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Produkten sowie den vielseitigen Möglichkeiten der individuellen Anpassung auf ihre Anwendung. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihren Prozess, von der Planung bis zur Implementierung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Category Manager
Alexander Heitmann
×

Ihr Browser wird nicht unterstützt!


Bitte laden Sie sich einen geeigneten Browser: Opera, Safari oder Google Chrome.
Dankeschön!